Monthly Archives: Oktober 2014

Home »  2014 »  Oktober

Kommentare deaktiviert für Bautag “Canyonland”

Heute haben wir uns zu einem inoffiziellen Bautermin getroffen. Wir haben den letzten Streckenabschnitt verbessert, wobei wir Unterstüzung vom Laufrad Racing Team bekamen. Das Canyonland wurde zwar schon von den Canyonjungs begonnen zu bauen, aber es musste noch einiges verbessert werden. Wir haben uns Stück für Stück durch gearbeitet. Dabei wurden einige Anlieger verbessert, Absprünge und Ladungen geformt und auch paar neue Dinge dazu gebaut. Das Stück kann man als klassischen Singletrail bezeichnen mit echt spaßigem Charakter. Noch zwei Samstage und der Abschnitt ist perfekt. Heute dabei waren von der Crew: Buddy, Lelle, David und Chris. Zur Hilfe kam Marc und das Laufrad Racing Team bestehend aus Lea, Luca, Julius, Sebastian, Phillip, Alex und Steffen. Vielen Dank für eure Unterstützung! Für das leibliche Wohl der Helfer sorgte übrigens Lelle, der Fleischwurst und Brötchen mit brachte. Baubericht von Buddy, veröffentlicht von Krudde

Kommentare deaktiviert für Letzte (teilweise) Öffnung

Wir öffnen zum letzten mal für dieses Jahr die Strecke! ABER: Leider kamen die beiden Abschnitte “Emser Schleuder” und “Gapstrecke” bei dem vielen feuchten und kühlen Wetter die vergangenen Tage nicht mit dem abtrocknen hinterher. Sodass wir diese beiden Abschnitte bereits jetzt in die Winterpause schicken müssen, um sie zu schonen. Wir wünschen euch trotzdem viel Spaß! Ride on! Krudde

Kommentare deaktiviert für Bauarbeiten im “Dirtvalley”

Die neuesten Arbeiten an der Strecke wurden vollzogen. Hier der Bericht von Horst dazu. “Der Bautag stand nicht unter einem guten Stern. Am Vorabend wurde der Tieflader für den 6-Tonner beschädigt. Kim musste auf den kleinen 3 Tonner, der im Westerwald stand, umsatteln. Der Transport am Samstag dauerte. Endlich war er um 10 Uhr da. Außerdem, und das war super, kamen: Klaus, Piet, Michael, Niko und David von der Crew. Im Dirtvalley begannen wir gleich mit der Arbeit: hinter der Wippe baggerten und shapten wir eine fette Anliegerkombination, die auf das Bachgap zuführt. Das Bachgap musste ebenfalls umgebaut werden, denn die Landung wurde anders geführt. Links neben dem Bachgab enstand ein Chickenway, rechts vom Bachgap bauten wir einen Fussgängerüberweg. Die Landung wurde mit einem Trenngeländer vom Fussgängerweg gesichert. Nach der Mittagspause zogen Claus, David und Micha zur “schönen Aussicht” und begannen von oben, die Strecke vom losen Geröll zu befreien […]

Kommentare deaktiviert für Bikeparks finden in RLP?…Ja!

Kennt ihr das Problem, wenn ihr zuhause oder im Urlaub seid, es schrecklich langweilig ist und ihr am liebsten euer Rad nehmen würdet und was Neues ausprobieren wollt? Für diesen Fall biete ich euch Abhilfe! Um die Bikeparks der Region Rheinland-Pfalz zu finden (und natürlich unseren eigenen) könnt ihr einfach auf  www.gastlandschaften.de gehen und euch euren Favoriten raussuchen. Wenn euer Favorit fest steht und dieser rein zufällig in der Nähe von Bad Ems liegt, nutzt einfach diesen Link und ihr könnt euch noch einmal einen kleinen Überblick verschaffen über Trailart und -länge der Strecke sowie den Schwierigkeitsgrad.   Viel Spaß beim durchlesen. Julia

Kommentare deaktiviert für ” Alles was hier bricht, ist der Stolz! “

Es ist mal wieder so weit! Es gibt seit neuestem wieder einen Eintrag samt Bildern zu unserem Bikepark  auf der Website www.outdooractive.com . Durchlesen ist auf jeden Fall lohnenswert! Hier der Link:     Viel Spaß beim durchlesen Julia

Kommentare deaktiviert für “Shaping” 04.10.2014

Am vergangen Samstag trafen sich Lelle, Jonas und Buddy um sich um die Shapearbeiten an der “Emser Schleuder” zu kümmern. Marc und Pascal aus Arzbach kamen ihnen dabei zu Hilfe geeilt.  Beide sind bereits engagierte Fahrer im Bikepark und wollten ihren eigenen Teil zum Bau der Strecke beitragen.  Vielen Dank dafür! In der Schleuder bauten die fünf Engagierten einen Absprung um, sodass dieser besser überrollbar ist. Ein Anlieger wurde steiler gemacht, ein Kicker abgeflacht und geformt und ein weiterer Anlieger wurde um gut 1,5 Meter versetzt und erweitert. Zitat Buddy: “Es war ein witziger und sehr effektiver Tag bei bestem Wetter gewesen. ” Trotz des guten Wetters und der sauberen Arbeit sind noch weitere Stunden Arbeit nötig  um die “Schleuder” fertigzustellen. Gerne könnt ihr uns dabei helfen indem ihr euch einfach zu den genannten Terminen und Orten mit uns an der Strecke trefft. Bereits nächsten Samstag (11.10.2014) werden fleißige Helfer gesucht, […]